Pressespiegel

Interview – Top Regional: Niebüll, Nordfriesland Tageblatt, 05.11.2019

Am Mittwoch, 13. November, veranstaltet die Berufliche Schule des Kreises Nordfriesland in der Stadthalle und im Schulgebäude von 8 bis 13 Uhr einen Berufsinfotag. Schulleiter Finn Brandt (Foto: Hagen Wohlfahrt) erklärt, worum es an diesem Tag geht.

An wen richtet sich der Berufsinfotag?

An alle umliegenden, allgemeinbildenden Schulen, insbesondere unsere Kooperationsschulen. Dazu gehören etwa alle Gemeinschaftsschulen in Südtondern.

Was verpasst man, wenn man nicht hingeht?

Es gibt Informationen aus erster Hand von Schülern für Schüler bezüglich der Berufe, die hier in der Region ausgebildet werden, und auch Einblicke in unsere Labore und Werkstätten.

Was ist das Besondere an Ihrer Schule?

Wir sind die Schule, die für Südtondern und die Inseln für die berufliche Bildung zuständig ist. Wir bieten hier zudem auch die Möglichkeit, allgemeinbildende Schulabschlüsse zu erlangen.

Institutionen wie die Agentur für Arbeit sind ebenfalls vertreten. Was bieten sie an diesem Tag?

Unsere Partner, darunter auch die IHK und die Kreishandwerkerschaft Nordfriesland-Nord, bieten Informationen über ihre speziellen Angebote rund um die Berufswahl.

Mit wie vielen Besuchern rechnen Sie?

Mit etwa 1000. Das ist schon eine Nummer.

Interview: Hagen Wohlfahrt

 aus Nordfriesland Tageblatt vom 05.11.2019